Unsere Urban-Tipps beim Reeperbahn Festival

Das Reeperbahn Festival findet dieses Jahr wieder vom 20.-23. September im Herzen Hamburgs statt und zeigt sich mit über 800 Genre übergreifenden Programmpunkten gewohnt vielfältigt. Wir möchten euch einige Programm Highlights aus dem Urban-Bereich vorstellen.

Zugezogen Maskulin
Sa, 23.09.2017 / 23:20 Uhr, Uebel & Gefährlich

Das Duo um Grim104 und Testo ist schon länger nicht mehr unter dem Radar unterwegs, dennoch drängen sie nun immer mehr ins Rampenlicht. Nicht nur deshalb haben sie uns auch mit „Uwe & Heiko“ den Urban Top Tune der Woche geliefert. Zugezogen Maskulin sind rebellisch, laut und scheuen sich nicht davor dies auch auf den Bühnen des Landes zu zeigen.

Haiyti
Do, 21.09.2017 / 21:55 Uhr, Uebel & Gefährlich

Haiyti ist nicht nur eine Hamburger Lokalheldin, sondern auch schon zum zweiten Mal bei diesem Festival dabei. Letztes Jahr noch im moondoo, spielt sie dieses Jahr im Uebel & Gefährlich. Sinnbildlich für ihre Karriere werden die Bühnen immer größer. Wer wirklich wissen will, wie die Reeperbahn 2017 klingt, sollte ihren Auftritt nicht verpassen.

Tua

Do, 21.09.2017 / 20:15 Uhr, Uebel & Gefährlich

Der offensichtliche Griesgram der Orsons ist zeitgleich der heimliche Lieblings deines Lieblingsrappers. Sei es als Produzent, Rapper, Sänger oder schlichtweg als Nerd – Tua versteht es Herzen zu erobern. Seit 2009 lechzt gefühlt ganz Deutschrap nach einem neuen Solo Album von ihm, doch neben außer einigen EPs, Kollabos und Projekten mit den Orsons kam nichts. Immer mal wieder lässt er in Formen von Solo-Tourneen, Fotos aus dem Studio und nicht zuletzt durch ein Re-Release seiner kompletten Diskographie Hoffnungen aufkeimen. Mal sehen wie lange er sich noch Zeit lässt bis etwas Neues auf uns zu kommt.

 

Comments are closed.