Robin Schulz: The Movie

Robin Schulz: Der Film des Osnabrücker DJs & Produzenten lief letzte Woche in Hamburg an!

DDC Top News 08

Vergangenen Freitag war es soweit: Robin Schulz‘ wechselte für eine Nacht auf die Kinoleinwand. ‚The Movie‘ feierte im Cinemaxx Dammtor in Hamburg Premiere, und lief auch in weiteren Kinos der Nation zur gleichen Zeit an. Zur Premiere in Hamburg ließ sich natürlich nicht nur Robin Schulz inklusive seiner Entourage blicken, sondern auch viele Prominente und natürlich die Kollegen von Warner Music. Auch einige ausgewählte Fans bekamen die Chance, die exklusive Veranstaltung zu besuchen. Dass der Film nicht in seiner Heimatstadt Osnabrück lief, bedauert der DJ dann aber doch schon.

„Das ist mir auch unangenehm, weil in dem Film geht es auch um Osnabrück – meine Heimat. […]. Ich habe alles, was in meiner Macht steht versucht, aber es war einfach nicht möglich.“ Weiter, hofft Schulz, dass ‚Robin Schulz – The Movie‘ dann aber doch zu einem späteren Zeitpunkt auch in seiner Heimatstadt noch gezeigt wird und fügt hinzu: „Das würde mich freuen“ – (Quelle: noz.de)

In seinem Film zeigt sich Robin Schulz so offen wie nie zuvor und gibt Einblicke in seine Karriere, den Aufstieg zum Erfolg und auch seine Kollaboration mit David Guetta, auch seine eigene und erste Modekollektion Q/S designed by kam bei der Premiere und im Film nicht zu kurz. In diesem Jahr spielt der Osnabrücker erneut auf dem Tomorrowland und Parookaville, hostet allerdings das erste Mal seine eigene Stage „Robin Schulz & Friends“. Den Trailer zum Film findet Ihr unten. Wenn Du keine Gelegenheit hattest, Dir den Film in einem der ausgewählten Kinos anzuschauen, kannst Du ‚Robin Schulz – The Movie‘ ab Freitag, 3. März hier sehen: qs-designedby.com

Comments are closed.