Neue Acts Für´s Melt 2017 bestätigt

Die Veranstalter des MELT Festival 2017 haben in einer zweiten Bestätigungswelle 40 neue Acts angekündigt. Zum Line-up stoßen damit hochwertige Solokünstlerinnen und -künstler wie M.I.A., Sampha, SOHN, Kamasi Washington, Andy Butler, Richie Hawtin und Haiyti sowie Bands wie Sylvan Esso, The Lemon Twigs und Modeselektor.

Im Dezember kündigte das MELT FEstival bereits 35 Acts für 2017 an. Zu den größten Namen der ersten Bestätigungswelle im Jubiläums-Line-up gehörten Phoenix, Warpaint, The Kills, Kate Tempest und Die Antwoord, mit Bonobo, Barker & Baumecker und Ellen Allien kamen und kommen auch Electro-Fans auf ihre Kosten.

Neu im Lineup des MELT Festival 2017:

Agents Of Time, Agoria, Andy Butler (DJ), Ben Frost (Live), Bicep (Live), Bjarki (Live), Cinthie, Dan Beaumont, Dave, Davis, Denis Horvat, Denis Sulta, Egyptian Lover, Elisabeth, FJAAK, Haiyti, Hercules & Love Affair, Jennifer Cardini, Jimi Jules, JP Enfant, Kamasi Washington, Kiddy Smile, Konstantin Sibold, Lil Silva, M.I.A., Maceo Plex, Maggie Rogers, Massimiliano Pagliara, MK, Modeselektor (DJ), Monoloc, Rampue (Live), Richie Hawtin, Sampha, SOHN, Soulection Showcase, Sylvan Esso, Tale Of Us, Tereza, The Lemon Twigs, tINI, Tom Misch (Live), WhoMadeWho (DJ)

Die bereits bestätigten Künstler des MELT Festival 2017:

Âme b2b Rødhåd, Aurora Halal (Live), Barker & Baumecker, Bonobo (Live), Claptone, Courtesy, Daniel Avery, Die Antwoord, Dixon, Ellen Allien, Fatboy Slim (Pre-Party), Glass Animals, GusGus, Honne, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), Julia Govor, Kate Tempest, Kölsch (DJ), Lakuti, Marcel Dettmann, Michael Mayer, MØ, Mutiny On The Bounty, Nao, Phoenix, Recondite (Live), Red Axes, rRoxymore, Sonja Moonear, The Kills, Tijana T, Tony Humphries, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint

 

Das 20. Melt Festival findet vom 14. – 16. Juli 2017 auf der Halbinsel Ferropolis in Gräfenhainichen statt. Early-Bird-Tickets kosten 120 Euro, alle weiteren Preismodelle und Informationen findet Ihr auf der Homepage des Festivals.

Quelle: musikexpress.de

Comments are closed.