Freeform Five & Ali Love – Throwing Stones

Der aus dem Vereinigten Königreich stammende Freeform Five hat sich mit Ali Love zusammen getan und die House Nummer ‚Throwing Stones‘ produziert, die über das niederländische Label Spinnin‘ Deep erscheint.

Die Kollaboration ‚Throwing Stones‚ von Freeform Five und Ali Love scheint auf den ersten Blick nicht wirklich zu Spinnin‘ zu passen: Die Kombination aus French House, 80’s Vibes und den Vocals von Ali Love sind aber so eingänglich, dass das niederländische Label nicht anders konnte, als die Nummer direkt auf ihrem Sublabel Spinnin‘ Deep zu signen.

Nach Ali Love’s letzten Veröffentlichungen auf Hot Creations und Crosstown Rebels, ist Throwing Stones sein Debüt auf Spinnin‘. Die rollende Bassline, souligen Piano-Melodien und mitreißenden Vocals sind dabei perfekt für den Dance-Floor gemacht.

Freeform Five, dessen letzte Kollaboration mit Róisín Murphy via Eskimo Records erschien, sagt über die Nummer, dass sie das Produkt einer langen Freundschaft ist, die er vor einigen Jahren mit Ali Love geschlossen hat.

‚Freeform Five & Ali Love – Throwing Stones‘ auf Spinnin‘ Deep kannst du hier via Soundcloud streamen:

Comments are closed.