Four Music wird 20 Jahre alt

Das Berliner Hip-Hop-Label Four Music wurde 1996 von den Fantastischen Vier in Stuttgart gegründet.

Ende der 90er supportete es Künstler von Eimsbush bis 0711 wie Afrob, Gentleman, Freundeskreis und Blumentopf. Max Herre brachte Four Music 1997 mit A-N-N-A den ersten Gold-Status. In den 2000ern ging der Erfolg mit Artists wie Clueso, Gentleman und Thomas D weiter und es folgten weitere Goldauszeichnungen, Echos, Liebe und Glory. 2010 folgte dann Casper mit seiner Erfolgsstory und im selben Jahr wurde Marteria bei Four Music gesignt.

Heute versammeln sich bei Four Music dazu Coup, Kontra K, Lance Butters, ASD und viele weitere Hip-Hop-Perlen unseres Landes. Dazu erweiterte Four Music seinen Genre-Horizont um Künstler/innen wie Balbina, NnekaJupiter Jones und Jennifer Rostock.

Via Backspin.de

Comments are closed.